top of page
Xian Zheng-no copy right-2021.jpg

BIOGRAPHY_EN

Xian Zheng Ph.D.

Xian Zheng is a drawing artist from southern China. She has been teaching at Kunstuniversität Linz since 2017. She was a landscape and interior designer in the real world, as well as a computer game scene designer in the virtual world. Little by little, she discovers that new designs were not the only way to create a better world, but rather that a more diverse perspective on the world could inspire other ways to solve the same old problems. She uses her original "bird's eye view + multi-perspective" drawing method to draw traditional villages and streets, different artists' ateliers, art exhibitions, and different public spaces. From her extremely refined drawings, people seem to have rediscovered interesting and precious new content that was hidden and ignored by daily trivial matters.


Xian Zheng's art works have been exhibited at Parallel Vienna, Ars Electronica Festival, afo architekturforum oberösterreich, Hipp-Halle Gmunden, and so on. Her works are included in the Upper Austria Kunstsammlung, Energie AG Upper Austria, and local government and private collections in Austria and Germany. She has won the Linz Kunstförderstipendium 2023 (Linz AG-Ateliers), Arbertstipendium OÖ 2023, Klemens Brosch Preis 2021 and other awards in recent years.

hi, Xian-10 ©MA Eva Fostel.JPG

BIOGRAPHY_DE

Xian Zheng PhD

Xian Zheng ist eine Zeichenkünstlerin aus Südchina. Seit 2017 unterrichtet sie an der Kunstuniversität Linz. Sie war Landschafts- und Innenarchitektin in der realen Welt sowie Computerspiel-Szenengestalterin in der virtuellen Welt. Nach und nach entdeckte sie, dass neue Designs nicht die einzige Möglichkeit waren, eine bessere Welt zu schaffen, sondern dass vielmehr eine vielfältigere Perspektive auf die Welt, andere Wege zur Lösung derselben alten Probleme inspirieren kann. Sie nutzt ihre ursprüngliche Zeichenmethode „Vogelperspektive + Multiperspektive“, um traditionelle Dörfer und Straßen, verschiedene Künstlerateliers, Kunstausstellungen und verschiedene öffentliche Räume zu zeichnen. In ihren äußerst raffinierten Zeichnungen scheinen die Menschen interessante und wertvolle neue Inhalte wiederzuentdecken, die von alltäglichen Belanglosigkeiten verborgen und ignoriert waren.


Xian Zhengs Kunstwerke wurden u.a. bei Parallel Vienna, Ars Electronica Festival, afo architekturforum oberösterreich, Hipp-Halle Gmunden ausgestellt. Ihre Werke befinden sich in der Kunstsammlung des Landes OÖ, der Energie AG Oberösterreich sowie in Kommunal- und Privatsammlungen in Österreich und Deutschland. Sie gewann in den letzten Jahren das Linzer Kunstförderstipendium 2023 (Linz AG-Ateliers), das Arbeitsstipendium OÖ 2023, den Klemens Brosch Preis 2021 und weitere Auszeichnungen.

2017 - 2021

PH.D.
DOCTOR OF PHILOSOPHY

University of Art and Design Linz, Austria
Kunstuniversität Linz, Österreich

EDUCATION

2013 - 2016

MASTER OF ARTS

Guangzhou Academy of Fine Art, China

2004 - 2008

BACHELOR OF ARTS

Guangzhou Academy of Fine Art, China

bottom of page